Wenn jetzt viele fordern, Journalisten sollten in der

Wenn jetzt viele fordern, Journalisten sollten in der

Wenn jetzt viele fordern, Journalisten sollten in der Krise die Regierung unterstützen, statt zu kritisieren, ist das so, wie wenn man mit Zahnschmerzen zum Zahnarzt kommt und darauf besteht, denn Mund nicht zu öffnen und von ihm nur getröstet zu werden.