Wie H. Kazims dilettantisch/ideologisch geführtes SPIEGEL-Interview

Wie H. Kazims dilettantisch/ideologisch geführtes SPIEGEL-Interview

Wie H. Kazims dilettantisch/ideologisch geführtes SPIEGEL-Interview mit B. Palmer geführt hat, weiß was Qualitätsjournalismus nicht sein kann.
Wenn er in ZEIT darstellt, daß er D verlassen muß, soll er aufzeigen, in welchem Land er bessere Verhältnisse vorfindet –
PAK ? 🤔